Soundbar mit Subwoofer

  • von Nynne Daa

Wir alle kennen es, wenn wir endlich unseren nagelneuen Flachbildfernseher zu Hause haben und uns auf den großen Kinoabend freuen. Doch schnell ist man enttäuscht darüber, dass der TV-Ton nicht die gleiche Klasse wie das TV-Bild abliefert. Die Geräuschkulisse kommt von kleinen Lautsprechern im Fernseher und es gibt keine tiefen Bässe, die dem Raum Leben einhauchen.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, ganz einfach ein völlig anderes Klangerlebnis zu schaffen, bei dem sowohl kristallklare Töne als auch dynamische tiefe Bässe vorhanden sind, sodass Sie die großartigen Filmarbeiten wirklich spüren können. Viele entscheiden sich für die Lösung mit einer Soundbar und einem externen Subwoofer. Diese Lösung kann in vielen Fällen zu einer komplizierten und teuren Lösung werden. Welche Soundbar und welcher Subwoofer passen zusammen? Wie soll sie in der Wohnung aufgestellt werden? Welche Kabel benötige ich zum Anschließen? Das sind viele der Fragen, die aufkommen.op.

Lemus Piano

Der Sound hinter der Soundbar

Lemus HOME Piano bietet Ihnen eine Komplettlösung mit 2x High-End-Volltönen und einem massiven, speziell entwickelten, integrierten 8-Subwoofer mit langem Hub, sodass Sie klobige Soundbars unter dem Fernseher und große Subwoofer-Boxen loswerden, die mit vielen Kabeln hinter dem Sofa versteckt sind. Mit Lemus HOME Piano erhalten Sie VIEL Leistung, mit der nur wenige Soundbars mit ihrem Subwoofer mithalten können.e. Der Treiber des Lemus HOME Piano ist so kraftvoll und potent, dass es zwei Vollverstärker braucht, um seine Leistung voll auszunutzen. Voll ausgelastet bewegt sich dieses Wunderwerk um bis zu 30 mm hinein und heraus, während Sie Ihren Lieblingsfilm vertrauensvoll genießen. Der Subwoofer und die Satelliten sind im DSP perfekt aufeinander abgestimmt, um sicherzustellen, dass die Leistung für Ihren Sitzplatz optimiert ist, sodass keine weiteren Anpassungen erforderlich sind. 

Hinter dem dezenten dänischen Design verbirgt sich ein 4-Kanal-300-Watt-Verstärker, der dafür sorgt, dass Sie das beste Klangerlebnis erhalten. Lemus HOME Piano bietet einen Frequenzgang von20-25.000 Hz, was im Vergleich zu anderen Lösungen in der gleichen Preisklasse sehr einzigartig ist. Lemus HOME Piano bietet Ihnen also viel Klang fürs Geld, und Sie erhalten sogar ein in Dänemark entworfenes, entwickeltes und produziertes Medienmöbelstück im Preis.

Lemus HOME Piano hat den Beifallfein entwickelte DSP-basiertLemus HOMEVerstärker das eine Fülle von Streaming-Optionen bietet und Zugriff auf die Lemus HOME -Raumkorrektur und -App bietet.

Lemus HOME Piano schafft nicht nur außergewöhnliche Filmerlebnisse, sondern ist im Gegensatz zu anderen Soundbars auch ein Musiksystem, mit dem Sie einfach und drahtlos all Ihre Lieblingsmusik streamen können. Dies erfordert keine schwierige Einrichtung, nur dass Sie ein Smartphone zu Hause haben.

Lemus HOME Piano verfügt über integriertes HDMI (ARC), Bluetooth, AUX und Optisch / Analog, SpotifyConnect, GoogleCast, Apple AirPlay und unterstützt Hi-Res-AudioHohe Auflösung 24 Bit / 192 kHz. Sie müssen also nur noch ein HDMI-Kabel vom Fernseher und Lemus HOME Piano abziehen und schon können Sie Tv-Lyd digital und in bester Qualität empfangen. Dieses gesamte Setup kann mit Ihrer normalen TV-Fernbedienung verwendet werden. Wenn Sie sich für Apple TV interessieren, können Sie den TV-Ton auch drahtlos zwischen Ihrem Apple TV und Ihrem Lemus HOME Piano streamen.

Streaming & Multiroom

Frühere Beiträge